• Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Español
  • Französisch
  • Niederländisch
AGB

Herunterladen im PDF-Format

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Inhaltsverzeichnis

§ 1 Verwender
§ 2 Geltungsbereich
§ 3 Vertragsschluss
§ 4 Berichtigungshinweis
§ 5 Speicherung des Vertragstextes
§ 6 Widerrufsrecht
§ 7 Datenschutzerklärung
§ 8 Zahlungsbedingungen

§ 9 Lieferbedingungen
§ 10 Eigentumsvorbehalt
§ 11 Gewährleistung  (Mängelhaftung)
§ 12 Gerichtsstand und Rechtswahl
§ 13 Alternative Streitbeilegung
§ 14 Informationen über Batterien
§ 15 Informationen zu Verpackungen
§ 8 Zahlungsbedingungen


§ 1 Verwender
Verwender dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ist die


Patrik Plöger und Jan Stimberg GbR
Far Away
Wiedehagen 73
48163 Münster
USt-Identifikationsnummer.: DE 260109722
Vertreten durch Dr. Patrik Plöger und Jan Stimberg,


im Folgenden Far Away genannt.


§ 2 Geltungsbereich
(1) Diese AGB gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren, die ein Verbraucher oder Unternehmer (im Folgenden: Kunde) mit Far Away abschließt.
(2) Der Vertragsschluss und deren Ausführung erfolgt ausschließlich unter Verwendung dieser AGB. Der Einbeziehung von AGB eines Kunden widerspricht Far Away schon jetzt, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.
(3) Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprache ist Deutsch. Bestellt der Kunde im Online-Shop auf einer Sprache, die nicht Deutsch ist, ist die Vertragssprache Englisch. Bei Unterschieden zwischen den Sprachvarianten geht die deutsche Version vor.
Die Sprachwahl hat keinen Einfluss auf die Rechtswahl.
(4) Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Eingetragene Vereine können folglich keine Verbraucher sein.
(5) Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
Seite 2
(6) Die aktuellen AGB können Sie über folgenden Link aufrufen und bei Bedarf ausdrucken: www.club-merchandise.eu/AGB


§ 3 Vertragsschluss
(1) Die Darstellung der Waren im Online-Shop stellt kein verbindliches Angebot seitens Far Away dar. Sie dient dem Kunden zur Abgabe eines verbindlichen Angebots.
(2) Durch Anklicken des „Zahlungspflichtig bestellen“-Button im letzten Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde ein verbindliches Angebot zum Kauf der in der Bestellübersicht angezeigten Waren ab. Zudem kann der Kunde auch telefonisch oder per E-Mail ein verbindliches Angebot an Far Away abgeben.
(3) Direkt nach Absendung des Angebots durch den Kunden, erhält dieser eine Bestellbestätigung von Far Away. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebots dar.
(4) Ein Vertrag kommt zwischen Far Away und dem Kunden zustande, sobald Far Away das Angebot durch eine gesonderte E-Mail annimmt oder die Ware dem Kunden liefert, wobei der Zugang beim Kunden jeweils maßgeblich ist. Entscheidend ist dabei das Ereignis, welches zuerst eintritt.
(5) Wird das Angebot nicht mit Ablauf des fünften Tages, welcher auf die Absendung des Angebots folgt, angenommen, gilt das Angebot als abgelehnt und der Kunde ist an dieses nicht mehr gebunden.
(6) Der Kunde kann im Online-Shop Waren zum Kauf auswählen, indem er diese durch Klick auf den entsprechenden Button in einen Warenkorb legt. Wenn er die Bestellung abschließen will, geht er zum Warenkorb, wo er durch den weiteren Bestellprozess geleitet wird. Nach der Artikelauswahl im Warenkorb und der Angabe aller erforderlichen Bestell- und Adressdaten im nachfolgenden Schritt, öffnet sich durch Betätigen des Buttons „Weiter“ eine Seite, in welcher die wesentlichen Artikelangaben einschließlich anfallender Kosten nochmals zusammengefasst sind. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Kunde seine Eingaben korrigieren bzw. von der Vertragserklärung Abstand nehmen. Erst durch anschließendes Betätigen des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ wird ein verbindliches Angebot im Sinne von Absatz 2 abgegeben.
(7) Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse richtig ist, sodass E-Mails von Far Away empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde seinen Spam-Ordner regelmäßig zu kontrollieren.


§ 4 Berichtigungshinweis
Im Rahmen des Bestellprozesses kann der Kunde durch aufmerksames Lesen und erforderlichenfalls unter Zuhilfenahme von Vergrößerungsfunktionen des Browsers oder des Betriebssystems Fehler in der Bestellung entdecken. Mithilfe der gängigen Maus- und Tastaturfunktionen kann der Kunde seine Bestellung jederzeit korrigieren. Einen Abbruch des Bestellvorgangs kann der Kunde auch durch Schließen des entsprechenden Browser-Fensters herbeiführen.


§ 5 Speicherung des Vertragstextes
(1) Die Vertragsbestimmungen mit Angaben zu den bestellten Waren einschließlich dieser AGB, der Widerrufsbelehrung und der Datenschutzerklärung werden dem Kunden in Textform (z.B. Fax, E-Mail, Brief) mit Annahme des Vertragsangebotes bzw. mit der Benachrichtigung hierüber zugesandt.
Seite 3


§ 6 Widerrufsrecht
(1) Ist der Kunde Verbraucher, steht ihm grundsätzlich ein Widerrufsrecht zu.
(2) Nähere Informationen zum Widerrufsrecht finden sich in der Widerrufsbelehrung im Anhang oder unter folgendem Link: www.club-merchandise.eu/Widerrufsrecht
(3) Das Widerrufsrecht eines Verbrauchers besteht nicht, wenn er beim Vertragsschluss keinem Mitgliedstaat der EU angehört, sein alleiniger Wohnsitz und seine Lieferadresse ebenfalls außerhalb der EU liegen.


§ 7 Datenschutzerklärung
(1) Für die Vertragserfüllung verarbeiten wir u.a. personenbezogene Daten, die Sie uns mitteilen. Für diese Benutzung gilt die Datenschutzerklärung von Far Away.
(2) Die aktuelle Datenschutzerklärung können Sie über folgenden Link aufrufen und bei Bedarf ausdrucken: www.club-merchandise.eu/Datenschutz


§ 8 Zahlungsbedingungen
(1) Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig.
(2) Die Preise der Waren im Online-Shop verstehen sich inklusive Umsatzsteuer und zuzüglich entsprechender Lieferkosten.
(3) Bei Lieferungen in Länder außerhalb der EU können zusätzliche Kosten entstehen, die Far Away nicht zu vertreten hat. Diese sind vom Kunden zu tragen und können u.a. Einlieferungsgebühren oder zusätzliche Zahlungsentgelte für Zahlungen in Länder außerhalb der EU sein.
(4) Als Zahlungsweise stehen Ihnen wahlweise Rechnung, Vorkasse und Kreditkarte zur Verfügung. Eine Einschränkung der Auswahl behalten wir uns vor, insbesondere zur Absicherung eines Verlustrisikos.
(5) Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.
(6) Bei Auswahl der Zahlungsart Rechnung wird das Zahlungsziel immer ab Auslieferungsdatum auf 14 Tage festgelegt und auf der Rechnung aufgeführt.
(7) Bei Auswahl der Zahlungsart Kreditkarte muss der Kunde Far Away die Informationen einer Kreditkarte von MasterCard, Visa oder American Express im Bestellprozess übermitteln. Eine Belastung des Kartenkontos erfolgt beim Versand der Bestellbestätigung gem. § 3 Absatz 3. Die Belastung des Kartenkontos erfolgt mit der Bezeichnung „club-merchandise.deMuenster“.
(8) Bei Zahlungsverzug erfolgt eine erste Zahlungserinnerung (1. Mahnung) ohne weitere Gebühren mit einer Frist von weiteren 14 Tagen ab Erhalt der Erinnerung. Sollte innerhalb dieser Frist keine Zahlung bei Far Away eingehen, schickt Far Away dem Kunden eine weitere Mahnung (2. Mahnung) mit einer Frist von weiteren 14 Tagen ab Erhalt der Mahnung, für die Far Away dem Kunden 5,- € berechnet, es sei denn, es wird im Einzelfall ein geringerer Schaden nachgewiesen. Weitere Schritte behält sich Far Away ausdrücklich vor.


§ 9 Lieferbedingungen
(1) Far Away liefert die Ware grundsätzlich mit Produkten von Deutsche Post AG, DHL oder GLS, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
Seite 4
(2) Die Versendung erfolgt an die vom Kunden im Bestellprozess angegebene Lieferadresse, sofern nichts anderes vereinbart wurde.
(3) Anfallende Lieferkosten sind jeweils bei der Produktbeschreibung aufgeführt und werden von uns gesondert auf der Rechnung ausgewiesen.
(4) Lieferzeit innerhalb Deutschlands max. 5 Werktage ab Datum der Auftragsbestätigung durch uns, wenn nicht anders vereinbart.
(5) Lieferzeit innerhalb Europas max. 10 Werktage ab Datum der Auftragsbestätigung durch uns, wenn nicht anders vereinbart.
(6) Lieferzeit in sonstige Länder (außer in die USA) kann bis zu drei Monate ab Datum der Auftragsbestätigung durch uns, in Anspruch nehmen.
(7) Eine Lieferung in die USA ist ausgeschlossen.
(8) Sollte es zu Lieferengpässen oder technischen Ausfällen kommen, die eine Einhaltung der Lieferfrist nicht ermöglichen, erhält der Kunde eine schriftliche Benachrichtigung via E-Mail mit dem realistisch zu erwartenden Liefertermin.
(9) Wir haften nicht für Verzögerungen oder Ausführungsmängeln, die durch eine unklare, falsche oder unvollständige Auftragserteilung sowie Fehler bzw. missverständliche oder gar falsche Formulierungen im Adresstext entstehen.


§ 10 Eigentumsvorbehalt
Sofern Far Away in Vorleistung tritt, bleibt die Ware bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Far Away.


§ 11 Gewährleistung (Mängelhaftung)
Ist die gekaufte Ware mangelhaft ist, gelten die Vorschriften über die gesetzliche Mängelhaftung.


§ 12 Gerichtsstand und Rechtswahl
(1) Ist der Kunde Kaufmann, eine juristische Person öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz von Far Away. Hat der Kunde seinen Sitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, so ist der Sitz von Far Away ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, sofern der Vertrag oder die Ansprüche aus diesem Vertrag der beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit des Kunden zugerechnet werden können. Far Away ist in jedem Fall berechtigt, als Gerichtsstand den Sitz des Kunden zu wählen.
(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ist der Kunde Verbraucher, gilt die Rechtswahl nur insoweit, als zwingende Bestimmungen des Staates, in dem dieser seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, davon unberührt bleiben.
(3) Ferner gilt die Rechtswahl nicht für das gesetzliche Widerrufsrecht, wenn der Kunde Verbraucher ist und zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses nicht einem EU-Mitgliedsstaat angehört, sein gewöhnlicher Wohnsitz und seine Lieferadresse außerhalb der EU liegen.


§ 13 Alternative Streitbeilegung
(1) Far Away weist darauf hin, dass die EU-Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeilegung unter folgendem Link bereitstellt: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Seite 5
(2) Diese Möglichkeit steht dem Kunden neben dem ordentlichen Rechtsweg offen gemäß Verordnung (EU) Nr. 524/2013.
(3) Nach § 36 VSBG ist Far Away nicht verpflichtet und nicht bereit, an einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


§ 14 Informationen über Batterien
(1) Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wiederverwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an Far Away zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die Entsorgung übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat.
(2) Diese Symbol „durchgekreuzte Mülltonne“ bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen. Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender Bedeutung:
Pb: Batterie enthält Blei
Cd: Batterie enthält Cadmium
Hg: Batterie enthält Quecksilber
§ 15 Informationen zu Verpackungen
Alle Verpackungen können im Sinne der Verpackungsverordnung (§ 6 Abs. 3 VerpackV) an uns kostenfrei zur Entsorgung und Rückführung in den Recycling-Prozess zurückgegeben werden.


Stand: September 2018



© Club Merchandise - Far Away GbR 2019

NACH OBEN