• Dänisch
  • Deutsch
  • Englisch
  • Español
  • Französisch
  • Niederländisch
AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Leistungen und den gesamten Geschäftsverkehr zwischen dem Auftraggeber (Kunde) und dem Auftragnehmer (Patrik Plöger und Jan Stimberg GbR „Far Away“, im Folgenden mit „Far Away“ abgekürzt. Far Away erbringt alle Leistungen ausschließlich auf Grundlage dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen.  Die allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschließlich dem deutschen Recht. Das UN-Kaufrecht hat dabei keine Gültigkeit. Mit der Inanspruchnahme der Leistung gelten diese Bedingungen als angenommen. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn diese nicht nochmals ausdrücklich vereinbart wurden.

 

2. Auftragserteilung

Der Kunde erteilt die Aufträge in elektronischer Form über eine der vorgesehenen Bestellplattformen auf den Firmenhomepages per E-Mail oder fernmündlich.

 

3. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der Far Away. Firmenanschrift: Wiedehagen 73, 48163 Münster

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 8:00 UHR bis 23:00 UHR unter der Telefonnummer 0172-1874777 sowie per E-Mail unter info@club-merchandise.de.

 

4. Angebot und Vertragsschluss

4.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer und Abweichungen des tatsächlichen Produktes vom Foto sind vorbehalten.

4.2 Durch Anklicken des Buttons „Bestellung absenden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftrags-bestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.

 

5. Widerrufsbelehrung

5.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Produkte vor Fristablauf überlassen werden - durch Rücksendung der Produkte widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1,2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Patrik Plöger und Jan Stimberg GbR
Far Away
Wiedehagen 73
48163 Münster
Telefax: 0251 / 71 80 80 6
E-Mail: info@club-merchandise.de

Die Rücksendung der Produkte ist nach Art. 5.7 dieser AGB zu richten an:

Zentrallager Far Away GbR
Haus Gerwin
Westrup 3
59348 Lüdinghausen

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

5.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder bei Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.

5.3 Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden, um Schadensersatzansprüche wegen Beschädigungen infolge mangelhafter Verpackung zu vermeiden.

5.4 Senden Sie die Ware bitte als frankiertes Paket an uns zurück und bewahren Sie den Einlieferungsbeleg auf. Wir erstatten Ihnen auch gern auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.

5.5 Bitte kontaktieren Sie uns in schriftlicher Form unter info@club-merchandise.de, um die Rücksendung anzukündigen. Auf diese Weise ermöglichen Sie uns eine schnellstmögliche Zuordnung der Produkte.

5.6 Bitte beachten Sie, dass die in den Absätzen 5.3 bis 5.5 genannten Modalitäten nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

5.7 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes

Machen Sie von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch (siehe Widerrufsbelehrung), haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.

Bei Fehlgelieferten oder Beschädigte Waren nehme Sie bitte umgehend Kontakt zu uns auf. Eine Rücksendung sollte dann erst nach Rücksprache frei erfolgen. Wir erstatten ihnen das Porto gerne vorab zurück oder verrechnen dieses mit dem Rechnungsbetrag. Bitte senden Sie uns keine Ware Unfrei zurück.

 

6. Preise und Versandkosten

6.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Es gelten die auf den Internetseiten angegebenen Preise. Ausnahmen davon stellen nur Sonderangebote auf Produktvorstellungen, Informationsveranstaltungen oder Rabatt-Werbe-Aktionen dar. Diese sind zeitlich begrenzt und können auch an einen Ausstellungsort gebunden sein.

Rabatte bei Abnahme größerer Mengen sind möglich. Diese sind im Einzelfall gesondert festzulegen. Bitte nehmen Sie hierzu Kontakt zu uns auf!

6.2 Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir für die Lieferung innerhalb Deutschlands pauschal 5,90 EUR pro Bestellung. Die genauen Versandkosten bei Auslandslieferungen oder Sonderwünschen wie Express-Service, etc. werden Ihnen auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite jeweils am oberen Bildschirm nochmals deutlich mitgeteilt. Es wird die günstigste Versandform gewählt. (z.B. Büchersendung, Maxi Brief, Päckchen)

6.3 Bei Zahlung per Nachnahme wird eine zusätzliche Gebühr in Höhe von 2,- EUR fällig, die der Zusteller vor Ort erhebt. Wir berechnen eine Gebühr von 4 EUR für den Verwaltungsmehraufwand.

6.4 Bei Zahlungen über das Lastschriftverfahren, berechnen wir Ihnen im Falle eines gescheiterten Bankeinzugs die Gebühren der Sparkasse Münsterland Ost in Höhe von 3 EUR pro abgelehntem Bankeinzug. Diese Falle für uns an, wenn Ihr Konto nicht belastet werden kann, oder die Bankdaten falsch an uns übermittelt wurden.

6.5 Bei Zahlung per Kreditkarte wird Ihr Kartenkonto mit der Bestätigung des Kaufes über den „Zahlungspflichtig bestellen“-Button belastet. Es werden Ihnen bei der Zahlung per Kreditkarte keine gesonderten Zusatzkosten in Rechnung gestellt.

 

7. Versandform und Lieferfristen

7.1 Unsere Auslieferung erfolgt grundsätzlich über die Deutsche Post AG bzw. ihr Partnerunternehmen DHL oder Hermes Logistik für Päckchen und Paketlieferungen

7.2 Lieferungen ins Ausland (Gastländer) sind zu den jeweils geltenden Portokonditionen der Deutschen Post AG bzw. DHL möglich. Auf Wunsch wird die Rechnung separat an eine Deutsche Adresse versandt. Die vereinbarte Lieferzeit beginnt mit dem Datum der schriftlichen oder telefonischen Auftragsbestätigung durch den Kunden und Beträgt max. 5 Werktage. Sollte es zu Lieferengpässen, oder technischen Ausfällen kommen, die eine Einhaltung der Lieferfrist nicht ermöglichen, erhält der Kunde eine schriftliche Benachrichtigung via email mit dem realistisch zu erwartenden Liefertermin. FarAway haftet nicht für Verzögerungen oder Ausführungsmängel, die durch eine unklare, falsche oder unvollständige Auftragserteilung sowie Fehler bzw. missverständliche oder gar falsche Formulierungen im Adresstext entstehen

 

8. Zahlung / Zahlungsziel

8.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Rechnung, Vorkasse, Nachnahme oder Kreditkarte.

8.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware unmittelbar nach Zahlungseingang.

8.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.

8.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

8.5 Das Zahlungsziel wird immer ab Auslieferdatum auf 14 Tage festgelegt und auf der Rechnung aufgeführt. Bei Zahlungsverzug erfolgt eine freundliche Zahlungserinnerung ohne weitere Gebühren. Andere gängige Mahnverfahren inkl. Mahngebühren, hält sich die FarAway GbR vor.

 

9. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

 

10. Europäische Komission zur Online-Steitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

 

Weitere Informationen

Bestellvorgang

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Warenkorb einsehen] unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons [Löschen] wieder aus dem Warenkorb entfernen oder die Menge anpassen durch das klicken des [ändern Buttons]. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button [zur Kasse]. Bitte geben Sie dann Ihre Daten ein. Die Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Ihre Daten werden verschlüsselt übertragen. Nach Eingabe Ihrer Daten und Auswahl der Zahlungsart gelangen Sie zur Bestellseite, auf der Sie Ihre Eingaben nochmals überprüfen können. Durch Anklicken des Buttons [Bestellung abschicken] schließen Sie den Bestellvorgang ab. Der Vorgang lässt sich jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters abbrechen. Auf den einzelnen Seiten erhalten Sie weitere Informationen, z.B. zu Korrekturmöglichkeiten.

 

Vertragstext

Der Vertragstext wird auf unseren internen Systemen gespeichert. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie jederzeit auf dieser Seite einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden Ihnen per E-Mail zugesendet. Nach Abschluss der Bestellung sind Ihre Bestelldaten aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

 

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

 

Umweltschutz

Hinweis aus dem Batteriegesetz

Da wir Batterien und Akkus bzw. solche Geräte verkaufen, die Batterien und Akkus enthalten, sind wir nach dem Batteriegesetz (BattG) verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Batterien und Akkus dürfen nicht im Hausmüll entsorgt werden, sondern Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien und Akkus gesetzlich verpflichtet. Altbatterien können Schadstoffe enthalten, die bei nicht sachgemäßer Lagerung oder Entsorgung die Umwelt oder Ihre Gesundheit schädigen können. Batterien enthalten aber auch wichtige Rohstoffe wie z.B. Eisen, Zink, Mangan oder Nickel und werden wieder verwertet. Sie können die Batterien nach Gebrauch entweder an uns zurücksenden oder in unmittelbarer Nähe (z.B. im Handel oder in kommunalen Sammelstellen) unentgeltlich zurückgegeben. Die Abgabe in Verkaufsstellen ist dabei auf für Endnutzer für die Entsorgung übliche Mengen sowie solche Altbatterien beschränkt, die der Vertreiber als Neubatterien in seinem Sortiment führt oder geführt hat. Diese durchgekreuzte Mülltonne bedeutet, dass Sie Batterien und Akkus nicht im Hausmüll entsorgen dürfen.

Unter diesen Zeichen finden Sie zusätzlich nachstehende Symbole mit folgender

Bedeutung:

Pb: Batterie enthält Blei

Cd: Batterie enthält Cadmium

Hg: Batterie enthält Quecksilber

 

Alle Verpackungen können im Sinne der Verpackungsverordnung (§ 6 Abs. 3 VerpackV) an uns kostenfrei zur Entsorgung und Rückführung in den Recycling-Prozess zurückgegeben werden.

 


© Far Away GbR 2018

NACH OBEN